Halbleiterprozesstechnik

PTFE als Hochleistungsprodukt in der Halbleiterprozesstechnik.

Intelligente PTFE-Lösungen überzeugen durch Haltbarkeit und Sicherheit.

PTFE als Hochleistungsprodukt in der Halbleiterprozesstechnik.
Ohne Halbleiter ist das immer digitaler werdende Leben nicht denkbar. Computer, Netzgeräte, LEDs, Internet, Solarzellen – und vieles mehr ist ohne zuverlässige Halbleitertechnologie nicht funktionsfähig. PTFE-Halbleiterprozesstechnik ist ein sperriger Begriff, der jedoch zum Ausdruck bringt, dass PTFE für viele Prozesse in der Halbleiterproduktion unverzichtbar ist. Komponenten aus PTFE sind unempfindlich gegenüber korrosiven Gasen, chemischen Einflüssen, aggressiven Säuren und Laugen – kurz, PTFE-Komponenten kommen mit Stoffen zurecht, die häufig in der Halbleiterprozesstechnik zur Anwendung kommen. Hinzu kommen die oft extremen Temperaturen sowie eine unumgänglich hohe Dosierungsgenauigkeit, die als kritische Prozessvariablen die Materialanforderungen rund um die Halbleiterprozesstechnik so anspruchsvoll machen.

PTFE schafft Freiraum für innovative Halbleiterprozesstechnik.
Leistungsfähiger, haltbarer und immer kleiner: Halbleitertechnologie stellt sehr hohe Anforderungen an die Materialien und die Verarbeitungsprozesse. Ob Filter, Dichtungen, Kabel oder Leitungen, die Anforderungen an die Prozessreinheit steigen stetig. Bereits geringfügige Verunreinigungen können die Funktion von elektronischen Bauteilen massiv beeinträchtigen.

Beichler & Grünenwald zählt zu den führenden PTFE-Spezialisten auch im Umfeld der Halbleiterprozesstechnik. Mit unseren modernen Produktionsanlagen werden wir strengen Reinheitsanforderungen souverän gerecht.

Unsere zuverlässige, hochwertige PTFE-Produktqualität leistet einen wichtigen Beitrag, um fehlerfreie Produktionsprozesse in der Halbleiterprozesstechnik zu ermöglichen. Damit unterstützt die hohe PTFE-Qualität von Beichler & Grünenwald die Wirtschaftlichkeit von anspruchsvollen Herstellungsprozessen.

PTFE Produkte von Beichler & Grünenwald sind
chemisch inert und virginal. Diese absolute Reinheit verhindert jegliche metallische Verunreinigung
beim Produktionsprozess.

Halbleiterhersteller können sich darauf
verlassen – garantiert.

Vorteile von PTFE für die Halbleiterprozesstechnik:

Enorme Wärmebeständigkeit bis +260 °C

Unempfindlich gegen nahezu alle Chemikalien

Selbst aggressive Säuren können PTFE nichts anhaben

PTFE ist virginal

Der PTFE-Spezialist und Entwicklungspartner für führenden OEM-Unternehmen.
Die langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit anspruchsvollen OEMs macht Beichler & Grünenwald auch rund um Konstruktionsfragen und die Prozessoptimierung zum ersten Ansprechpartner für Konstrukteure, Anlagenbauer und Produktentwickler. Unsere PTFE-Experten kommunizieren branchenübergreifend auf Augenhöhe und werden für ihre Expertise geschätzt. Im Großen wie im Kleinen stehen wir beratend und lösungsorientiert mit unserem PTFE-Expertenwissen gerne zur Verfügung

Deutsch