Zertifizierung und Qualitätssicherung für PTFE.

PTFE-Kunststoff in zertifizierter Qualität – für uns eine Selbstverständlichkeit.

Qualität und Präzision sind unverzichtbare Leitlinien von Beichler & Grünenwald. Bereits bei der Produktentwicklung halten wir strengste Vorgaben ein und führen Machbarkeitsstudien durch.

Vor jeder Serienanfertigung prüft die strenge Beichler & Grünenwald- Qualitätssicherung jeden Arbeitsschritt.

Im Herstellungsprozess gilt zudem das Prinzip: „Vier Augen sehen mehr als zwei“. Unsere gut geschulten Mitarbeiter wissen, das Qualität ein hohes Gut ist, dass unser Unternehmen auszeichnet.

Kein Produkt verlässt das Haus ohne akribische Warenausgangskontrolle.
Über die strikte interne Qualitätssicherung hinaus führt Beichler & Grünenwald auf Kundenwunsch zusätzliche Qualitätsprüfungen durch. Mit moderner Messtechnik der neuesten Generation ermöglichen wir eine umfassende Produktkontrolle.

Qualitätsmanagement aus Überzeugung.
Wir wollen für anspruchsvolle Unternehmen die erste Anlaufstation sein, wenn es um PTFE Hochleistungskunststoff geht.  Unsere außergewöhnlich hohe Produktqualität ist das Ergebnis fehlerfreier Prozesse. Die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015 ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Beichler & Grünenwald ist bereits seit 1996 nach dem Qualitätsmanagementsystem DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Unsere Erzeugnisse erfüllen nahezu alle Qualitätsstandards und Normen. Auf Kundenwunsch und nach Materialnachweis mit der Materialprüfnummer können wir aufgrund unserer Archivorganisation jederzeit – auch nachträglich – 3.1 Abnahmeprüfzeugnisse nach DIN 10204 und/oder Konformitätserklärungen erstellen.

Zudem gehören wir seit 01.09.2014 zu den ersten PTFE-Verarbeitern mit der Freigabe nach EU10/2011, die diese spezielle Zertifizierung erlangt haben.

Deutsch